DIE BRÜCKE – Aktuell

News … DIE BRÜCKE wird 70 – Feierlichkeiten in 2020

Verehrte BRÜCKE-Mitglieder, Freundinnen und Freunde!

Unser Thanksgiving-Dinner mit Sektempfang steht als nächster Termin am 23. November 2019 ab 18 Uhr auf dem Terminplan. Jetzt noch schnell anmelden für das große Truthahn-Buffet. Viele Preise warten bei der Tombola auf euch.   

Der nächste Brücke-Stammtisch ist auch gleichzeitig der Jahresabschluss und findet am Mittwoch, 4. Dezember 2019 um 19.30 Uhr im Hotel Köhler statt. Dabei ist Weihnachtswichteln angesagt. Geschenke im Wert von bis zu 5 Euro nicht vergessen. 

Wir freuen uns auf Euch! 

 

Bis bald euer BRÜCKE-Vorstand

NEWS … NACHRICHTEN … 

DIE BRÜCKE wird 70 – Feierlichkeiten in 2020

Der Deutsch-Amerikanische Klub DIE BRÜCKE Gießen-Wetzlar feiert 2020 seinen 70. Geburtstag. Der 1950 gegründete Klub in Mittelhessen startet mit dem Neujahrsempfang am 15. Januar 2020 in die Feierlichkeiten. Ehrengast ist an diesem Abend der Frankfurter Bürgermeister und Antisemitismusbeauftragte des Landes Hessen Uwe Becker… zum Bericht 

BRÜCKE erlebte beim BBQ Roboter in Action 

In diesem Jahr hatte der Deutsch-Amerikanische Klub DIE BRÜCKE Gießen-Wetzlar junge amerikanische Gäste von der Wiesbaden US Highschool beim traditionellen BBQ zu Gast. Die Gruppe von Schülern waren mit ihrem Lehrer Brian Barns in den Kleintierpark in Steinbach gekommen und präsentierten dabei einen von ihnen entwickelten und gebauten Roboter.

BRÜCKE startet neues Praktika-Programm mit Partnerunternehmen INTERKULTUR 

FERNWALD/POHLHEIM (rg/rge/ger), Der Deutsch-Amerikanische Klub DIE BRÜCKE Gießen-Wetzlar hat aktuell mit dem US-Amerikanischen Studenten Andrew Price Watson aus Alabama das neue Brücke-Internship-Programm starten können. Weiter zum Bericht … 

Neue transatlantische Projekte am Start

GIESSEN/WETZLAR (rg/rge/ger), Ehrungen, Neuwahlen und der bevorstehende Start von neuen aussichtsreichen Projekten für junge Menschen dies und jenseits des Atlantiks standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Deutsch-Amerikanischen Klubs DIE BRÜCKE Gießen-Wetzlar. So wurden ein Praktikum- und Schulprogramm erfolgreich implementiert. Die Mitglieder hatten sich im Hotel Köhler in Gießen getroffen. Weiter zum Bericht … 

Landrätin Anita Schneider Ehrengast

Landrätin Anita Schneider bei ihrer Rede im Hotel Köhler in Gießen

 

Kanzleramtschef Helge Braun würdigte menschliche Brückenbauer

 

BRÜCKE-Talk mit Kanzleramtschef Prof. Dr. Helge Braun bei INTERKULTUR 

 

Hessische TSG-Regierungsteam-Kandidatin Marlies von der Malsburg bei DIE BRÜCKE 

Marlies von der Malsburg (Mitte, 5. von rechts) vom TSG-Regierungsteam war politischer Gast bei DIE BRÜCKE in Gießen

Rocket Man! Astronaut Thomas Reiter nahm die Gäste unseres Brücke-Neujahrsempfangs 2018 auf eine fiktive Reise zu fernen Planeten und unbekannten Galaxien mit … Hier geht es zum Bericht … 

Astronaut Thomas Reiter war Ehrengast beim Brücke-Neujahrsempfang 2018

Traumhaft! Ausverkauftes Brücke-Benefizkonzert Winter MUSIC Wonderland … DANKE an die Künstler, Mitglieder, Gäste und Sponsoren … Impressionen vom KonzertWeiter zum Bericht

Das Blasorchester des Musikzug Holzheim mit Dirigent Alfred Peppmöller beim Winter MUSIC Wonderland (Foto: Stephan Sieber)

 Willkommen.

Der deutsch-amerikanische Klub Giessen-Wetzlar  „DIE BRÜCKE“ verbindet in Mittelhessen seit 1950 Menschen dies und jenseits des Atlantiks. Und dass überaus erfolgreich. Die Brücke-Mitglieder stehen dabei für den friedlichen und freundschaftlichen Austausch zwischen den USA und Deutschland ein. Bei unseren regelmäßigen Klubveranstaltungen, wie dem Stammtisch, dem Goose-Dinner oder einem typisch-amerikanischen BBQ treffen wir uns regelmäßig. Wir unternehmen Ausflüge zu interessanten Punkten deutscher und internationaler Geschichte, der Wissenschaft oder zu Kultur-Events. In jedem Jahr geben wir in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutsch-Amerikanischer Klubs (VDAC) Studenten aus Gießen, Marburg oder Wetzlar mit einem Stipendium die Chance ein Jahr an einer US-Universität zu studieren. Jugendlichen bieten wir geführte Gruppenreisen in den Osten mit der Hauptstadt Washington oder den „Wilden Westen“ der Staaten an. Junge Amerikaner lernen im Austausch unser schönes Land kennen und schätzen. Das alles ist die Brücke. Für die Menschen in unseren Ländern. Wir laden Sie ein.

Roger Schmidt und Petra Bröckmann, "DIE BRÜCKE" - Präsidenten